Beschleunigung


Online Rechner mit Rechenweg

Der Online Rechner von Simplexy kann dir beim berechnen vieler Aufgaben helfen. Probiere den Rechner mit Rechenweg aus.



Was ist Beschleunigung?

Die Beschleunigung gibt an, wie schnell sich die Geschwindigkeit eines Objekts ändert.

Ein Auto das an einer roten Ampel steht hat die Geschwindigkeit \(v=0\) sobald die Ampel grün wird, setzt sich das Auto in Bewegung und fährt los. Die Geschwindigkeit des Autos nimmt also zu, die Zunahme der Geschwindigkeit wird Beschleunigung genannt.

Im folgenden Video siehst man wie ein Sportwagen vom \(0\frac{km}{h}\) auf \(400\frac{km}{h}\) beschleunigt. Immer dann wenn sich die Geschwindigkeit eines Körper ändert findet eine Beschleunigung statt. Im video ist auch das Tachometer des Autos zu sehen, der Zeiger des Tachometer ändert sich permanent, das Auto wird also die ganze Zeit beschleunigt. Am ende nimmt die Geschwindigkeit des Autos stark ab, das Auto wird abgebremmst. Bremsen ist eine auch eine Beschleunigung den auch da ändert sich die Geschwindigkeit.


Das Formelzeichen der Beschleunigung ist \(a\) und die Einheit ist \(\frac{m}{s^2}\) also Meter pro Quadratsekunde.

Beschleunigung Formel:

\(a=\frac{v}{t}\)


Auf dem ersten blick kann man durch die Einheit \(\frac{m}{s^2}\) der Beschleunigung verwirrt werden. Man muss sich nur klar machen, das die Beschleunigung einem sagt, um wie viel sich die Geschwindigkeit in einer Sekunde geändert hat. Die Geschwindigkeit hat die Einheit \(\frac{m}{s}\). Wollen wir also wissen um wie viel sich die Geschwindigkeit in einer Sekunde geändert hat dann müssen wir rausfinden um viele \(\frac{m}{s}\) in der Sekunde sich die geschwindigkeit geändert hat. Das ist aber gerade \(\frac{\frac{m}{s}}{s}\)\(=\frac{m}{s^2}\) also die Einheit der Beschleunigung.

Wann liegt eine Beschleunigung vor ?

Eine Beschleunigung liegt genau dann vor, wenn

  • sich die Geschwingkeit ändert.

  • sich die Richtung der Bewegung ändert.

  • sich die Richtung der Bewegung und die Geschwindigkeit ändern.